Aktuelles für Mieter

Spendenaktion 2016: Bescherung in Hoppegarten

Zu Weihnachten möchten viele etwas Gutes tun. Auch der BGP war es eine Herzensangelegenheit unsere Festtagsfreude mit anderen zu teilen. Deshalb riefen wir unsere Kolleginnen und Kollegen zu einer Spendenaktion auf. Nach einer internen Umfrage fiel die Wahl auf die Wohnstätte für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Hoppegarten bei Berlin.

Von den zwölf Bewohnern im Alter von zehn bis 19 Jahren erhielten wir in der Adventszeit ihre gebastelten und gezeichneten Wunschzettel. Innerhalb kürzester Zeit hatten wir die Paten für die Weihnachtsgeschenke aller Kinder gefunden. Die Resonanz war derart positiv, dass wir zudem eine Vielzahl an Gruppengeschenken wie Puzzle, Gesellschaftsspiele, Tischtennisschläger, Bälle, Hörspiele, Kuscheltiere und vieles mehr sowie Geldspenden und Bekleidungsgutscheine an Frau Müller, die Leiterin der Wohnstätte, übergeben konnten.

Die von den Kolleginnen und Kollegen liebevoll verpackten Geschenke sorgten am Heiligabend für leuchtende Kinderaugen und ein besonders schönes Weihnachtsfest in Hoppegarten.

Die Kinder und Jugendlichen in der Wohnstätte haben aufgrund ihrer Behinderungen ein geistig entwickeltes Alter von drei bis fünf Jahren. In Hoppegarten haben sie ein liebevolles, familiäres Zuhause mit professioneller Betreuung gefunden. Die Wohnstätte kümmert sich zudem darum, dass die Kinder soweit möglich in regelmäßigen Abständen mit ihren Eltern und anderen Familienangehörigen Zeit verbringen können. Wie so viele soziale Einrichtungen leidet sie jedoch unter kommunalen Sparzwängen. Insbesondere für Kleidung sowie Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke stehen nur stark begrenzt finanzielle Mittel zur Verfügung. Wenn auch Sie die Wohnstätte in Hoppegarten unterstützen möchten, freuen sich Bewohner und Betreuer über Ihre Spende auf folgendes Konto:

Kontoinhaber: Landkreis Märkisch-Oderland
IBAN: DE 12 170 540 4025 1280 6440
Verwendungszweck: 31531.00/379471

Wenn eine Spendenquittung gewünscht wird, geben Sie bitte die private Anschrift des Spendenden im Verwendungszweck an.

Zurück